Cashpoint spart durch den Einsatz von MySQL eine halbe Million Euro pro Jahr

Das 1996 in Österreich gegründete Wett- und Spiel-Unternehmen Cashpoint ist mit seinen Wettbüros, Wett-Terminals und einer Online-Plattform in mehreren EU-Ländern marktführend, unter anderem in Deutschland und Österreich. Die ursprünglich bei Cashpoint eingesetzte Sybase Datenbank genügt nicht mehr den ständig wachsenden Anforderungen.

Heute kommen bei Cashpoint sowohl MySQL Enterprise Gold Unlimited als auch MySQL Cluster zum Einsatz. Das Preis/Leistungsverhältnis der Gesamtlösung war der vorrangige Punkt um auf eine MySQL basierte Lösung umzusteigen. MySQL Enterprise und MySQL Cluster führten darüber hinaus zu erheblichen Performanz- und Skalierbarkeitssteigerungen.